Was wird in den nächsten Wochen geschehen?

In einer Woche, am 28. September, startet der Manteion-Onlinekurs! Seine Rahmenbedingungen habe ich ja schon beschrieben und die Inhalte in unserem letzten Video bei Reicher & Stark besprochen:

  • 6 Einheiten zu je 2 Stunden via Zoom: immer Dienstags von 20-22 Uhr; 28. September – 2. November 2021
  • gleicher Inhalt wie im Live-Seminar, aber lebenslanger Zugriff auf die aufgezeichneten Zoom-Sessions zum Nachschauen
  • mehr Zeit zum Üben und Vertiefen zwischen den einzelnen Einheiten
  • zusätzliche Betreuung zwischen den Kurseinheiten in der geschlossenen Facebook-Gruppe
  • dennoch ist es günstiger als das Präsenz-Seminar: es kostet statt 349 Euro nur 298 Euro (inkl. MWSt.)

Aber das ist ja nur das Gerüst. Du fragst dich vielleicht: Wovon lebt der Kurs, was geschieht dabei? Da könnte ich es mir jetzt einfach machen und antworten: Von dir natürlich, von deiner Neugier und deiner Kreativität … doch mit so einer Phrase willst du dich wahrscheinlich ebenso ungern zufriedengeben wie ich. Für eine konkretere Aussicht erkundige ich mich statt dessen bei den Karten selbst: „Was können die Teilnehmer am bevorstehenden Manteion-Onlinekurs für sich mitnehmen?“ Das ist ihre Antwort:

Da reiten der Ritter der Stäbe und der Kelche aufeinander zu – zwei gegensätzliche, aber gleichwertige Figuren. Man könnte auch sagen, unterschiedliche Sichtweisen begegnen sich offen und auf Augenhöhe; beide haben einander etwas zu geben. Was genau das sein wird, sagt uns die 6 der Stäbe: da entsteht eine tragfähige Zusammenarbeit von ungleichen Herangehensweisen aber gemeinsamen Interessen, und zwar unter günstigen Bedingungen.

Das paßt wunderbar, lege ich im Kurs doch großen Wert darauf, daß du deine individuelle Lesart entwickelst … und gleichzeitig von jener der anderen lernst. Wenn das nicht vielversprechend klingt! Aber ich bin nach wie vor neugierig darauf, womit uns der Manteion zusätzlich verblüffen wird und ziehe deshalb noch die sogenannte Überraschungskarte (wie die ins Spiel kommt, erfährst du natürlich auch im Kurs!) – und es ist wieder jemand aus einer königlichen Familie:

Wenn 3 von 4 Karten Hofkarten sind, ist das schon sehr auffällig. Das spricht dafür, wie wichtig die Community und der menschliche Austausch sein werden. Yoav Ben-Dov sieht darüber hinaus im König der Stäbe eine reife Haltung gegenüber Begierden und Sehnsüchten, eine kontrollierte Kreativität. Er kann dich dazu ermuntern, dir selbst einen Ruck zu geben, um den nächsten Schritt vorwärts zu machen und momentane Güter in zukunftsträchtige Projekte zu investieren.

Ja, ich melde mich zum Manteion-Onlinekurs an!

Wer weiß, vielleicht gehört das Wissen um die magische Anwendung des Tarot ja zu diesen zukunftsträchtigen Projekten! Neben dem Wahrsagen geht’s ja auch um die Karten als magisches Portal, Talismane und Schutz-Spirits, ums Manifestieren mit Tarotkarten, kartomantische Sigillen, Tarotkarten als Hilfsmittel in der Ritualmagie und Zaubersprüche, die du mit den Karten erstellen kannst. Immerhin: Die Welt ist magisch.


Diese Blogartikel könnten dir auch gefallen:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>