Archiv > Literatur > Belletristik

Praktizierende Magier entwickeln nicht selten eine rege schriftstellerische Tätigkeit; im Gegenzug finden sich insbesondere Schriftsteller der (dunklen) Phantastik in vielen Fällen als Mitglied in magischen Zirkeln wieder und setzen sich in ihrem Werk intensiv mit paranormalen Phänomenen und okkulten Konzepten auseinander, so daß die Grenze zwischen Literatur und Magie häufig verschwimmt. In diesem fließenden Übergang werden metaphysische Erfahrungen und Fragestellungen in Geschichten gewoben, die sich auf bereichernde Weise mit den Fragen nach dem Menschsein, dem Realen und Irrealen, der Liebe und der Weisheit, dem Tod und der Anderswelt beschäftigen ... Schätze, die darauf warten, gehoben zu werden:

Esoterisch-okkulte Schlüsselromane

Nach oben

Fantasy

Nach oben

H. P. Lovecraft und Epigonen des Cthulhu-Mythos

Nach oben

Historischer Roman und moderne Neuerzählungen alter Legenden

Nach oben

Horror, Gothic, Mystery

Nach oben

Kinderliteratur und Young Adult

Nach oben

Märchen, Fabeln und Parabeln

Nach oben

Magazine und Anthologien

Nach oben

Science Fiction, Cyberpunk, Dystopie

Nach oben

Weird Fiction

Nach oben