Month: March 2020


Warum deine Magie genau jetzt gefragt ist, Teil 3: Deine Grenzen wahren

By Magieschule,

Alles um uns herum scheint verrückt zu spielen. Es ist echt anstrengend, in diesem Tohuwabohu nicht in konditionierte Verhaltensweisen zu verfallen, sondern wach und liebevoll zu bleiben – so erlebe ich es zumindest gerade. Fällt es dir auch schwer, unbeirrt deinen Fokus zu halten und klare Entscheidungen zu treffen?

Und hast du auch das Empfinden, nicht nur hier zu sein, um das Spiel zu spielen, sondern um es zu ändern? (Darüber habe ich im ersten Teil dieser Corona-Krise-Serie geschrieben.) Doch bevor man die Regeln verändert, muß man sie kennen. Und im Spiel mit der Realität haben sich bestimmte magische Protokolle entwickelt, die sinnvoll sind, um dich dabei sowohl zu beschützen als auch deiner Magie echte Durchschlagskraft zu verleihen.

Ich praktiziere die Techniken und Übungen regelmäßig, die ich im Apotropaion-Kurs vorstelle. Sie helfen mir dabei, geerdet und im Vertrauen zu bleiben. Da beschreibe ich auch einen besonderen Bewußtseinszustand, in den du eintreten kannst – nicht nur vor Ritualen, sondern auch immer wieder im Alltag. Und gerade in einer Ausnahme-Situation wie jetzt, in der energetischer Schutz besonders wichtig ist! Ich nenne ihn den Æquilibrium- Zustand. Er hilft dir dabei:

  • stark in dir zu ruhen und dich geborgen zu fühlen
  • dich in deinen magischen Unternehmungen sicher zu bewegen
  • deinen Ängsten und Schattenseiten entspannt zu begegnen
  • intuitiv zu wissen, wie du mit unvorhergesehen Situationen umgehen kannst
  • und gestärkt aus ihnen hervorzugehen

Rabatt auf alle Kurse der Magieschule!

Um dich dabei zu unterstützen, gibt es eine Aktion, bei der ich für die ersten 20 Interessierten alle Online-Kurse der Magieschule um 20% vergünstigt anbiete. Ein paar Posten sind noch frei! Gib einfach bei der Bestellung diesen Gutscheincode an: DONT-PANIC

Ja, ich will fokussiert und souverän bleiben!

Je besser du bei dir bist, desto besonnener kannst du auch für andere da sein. Das stärkt die Wahrscheinlichkeit, daß wir aus dieser Zeit wie neu geboren hervorgehen und eine neue Zukunft zum Erblühen bringen. Dafür sind wir hier. Kümmere dich gut um dich selbst. Deine Liebsten brauchen dich in deiner Kraft.

Warum deine Magie genau jetzt gefragt ist, Teil 2: Mit dir selbst zurechtkommen

By Magieschule,

Es kann schon einschüchternd sein, wenn man sich die Ausmaße vergegenwärtigt, mit denen wir gerade konfrontiert sind (dazu haben wir eine neue „Reicher & Stark“-Folge veröffentlicht) … und gerade deshalb will ich sie auch als Chance begreifen, aktiv – und magisch! – an der Gestaltung unserer Kultur mitzuwirken (vgl. den letzten Blogartikel). Dennoch: Die Isolation ist natürlich ungewohnt und stellt uns vor neue Herausforderungen.

Ich persönlich brauche ohnehin viel Zeit für mich allein … aber ich brauche genauso auch die Interaktion mit Menschen, die Bühne, das Unterrichten. Den physischen Kontakt vermisse ich momentan schmerzlich. Da tun zumindest Videokonferenzen mit den Liebsten und die Webinare der Magieschule sehr gut – ebenso wie die Online-Coachings, die in letzter Zeit vermehrt gefragt sind:

Wir sind gerade auf uns selbst zurückgeworfen; das können wir als Gelegenheit nutzen, Einkehr zu halten. Introspektion gehört in der Magie sowieso zu den Bereichen, die gerne vernachlässigt werden. Ihr Ziel ist es, den Geist zu beruhigen und zu schärfen – um gleichermaßen mit den spirituellen und den weltlichen Aspekten des Lebens umgehen zu können. Das beste Modell, das ich dazu kenne, ist das Enneagramm: Es hilft dir, beziehungsfähiger, authentischer und ausgeglichener zu werden.

Rabatt auf alle Kurse der Magieschule!

Profitiere jetzt von der aktuellen Aktion, bei der ich für die ersten 20 Interessierten alle Online-Kurse und Online-Coachings der Magieschule um 20% vergünstigt anbiete. Es gibt noch freie Posten; gib einfach bei der Bestellung diesen Gutscheincode an: DONT-PANIC

Du bist das Instrument, auf dem die Magie spielt. Lerne es gut kennen und stimme es regelmäßig:

  • Entdecke deine eigenen Bedürfnisse und wie du sie lebst
  • Steigere dein Charisma und deinen Selbstausdruck
  • Schätze Menschen und soziale Situationen besser ein
  • Heiße tiefgehende Veränderungen willkommen
  • Löse emotionale Blockaden und empfinde mehr innere Ruhe

Ja, ich will tieferen Einblick in mich selbst und andere!

Das Leben wartet auf dich. Du wirst gebraucht.
Sei du selbst. Mehr denn je.

Warum deine Magie genau jetzt gefragt ist, Teil 1: Intentionen setzen

By Magieschule,

Und auf einmal ist die Welt eine andere. Wie schnell das doch geht. Wir sitzen zuhause und haben mehr Möglichkeiten, uns auszusuchen, wie wir die Welt sehen wollen als jemals zuvor. Unterschiedlichste Sichtweisen heischen online um unsere Aufmerksamkeit und Expertenmeinungen werden uns präsentiert, die uns – jetzt aber wirklich! – ganz genau erklären wollen, woran wir sind. Aus magischer Sicht interessiert es mich weniger, die Bedeutung in all dem vorgesetzt zu bekommen, sondern mitzugestalten.

In der letzten Woche habe ich, wie du sicher auch, viele Telefonate geführt und gechattet. Und bei vielen Menschen höre ich den Glauben heraus, daß „nach einiger Zeit alles wieder normal wird“. Das sehe ich anders. Der Wandel, der schon lange in der Luft lag, ist da … und die alte Welt kommt nicht mehr zurück. Die einzige Chance, die wir jetzt haben, ist die Welt zu erschaffen, die wir wollen – sonst bekommen wir eine vorgesetzt.

Creating a new world

Die Welt befindet sich gerade in einem gigantischen Zwischenzustand, beinahe in einer Art kollektiven Trance. Und genau da greift die Magie! Das ist der Nährboden, durch den sich Intentionen rasch verwirklichen können – in die eine oder andere Richtung. Da werden alle gebraucht, die ihren Geist fokussieren können, mit anderen Worten: Leute wie du!

Rabatt auf alle Kurse der Magieschule!

Was liegt da näher, als deine magischen Fähigkeiten einzusetzen? Um das zu unterstützen, biete ich jetzt für die ersten 20 Interessierten alle Online-Kurse der Magieschule um 20% vergünstigt an – gib einfach bei der Bestellung diesen Gutscheincode an: DONT-PANIC

Lerne zum Beispiel, wie du einen Talisman herstellst, um

  • deine Selbstheilungskräfte zu unterstützen
  • dich geschützt und geborgen zu fühlen
  • deine mentale Kraft zu stärken

Ja, ich will gut durch diese Zeit navigieren!

In dieser Krise ist es entscheidend, wie wir mit uns selbst und miteinander umgehen. Laß deinen Fokus in einen Talisman fließen und dich von ihm leiten. Sei ein Leuchtturm für dich und andere.

Magische Intention, oder: Hitchhiker’s Guide to the Weirdpocalypse

By Magieschule,

Es ist eine beispiellose Situation: Noch nie befanden sich so viele Menschen auf diesem Planeten gleichzeitig in einem liminal state – einem Schwellenzustand oder Bereich des Dazwischen-Seins. Das erzeugt ein labiles Gleichgewicht im Kollektivbewußtsein, einen äußerst ergebnisoffenen Zustand; das heißt, die Gesellschaft kann schnell in jede Richtung kippen.

Nutzen wir das als Gelegenheit, gezielte Impulse zu setzen! Richten wir den Fokus unserer Wahrnehmung auf ein wünschenswertes Ergebnis dieses Prozesses. Denn ein Zurück zur Normalität wird es für längere Zeit nicht mehr geben … statt sich dagegen zu wehren, ist es sinnvoller, diese Welle möglichst gut zu surfen und ihr eine Richtung zu geben. Und dazu sind wir fähig! Wir können jetzt die Weichen für eine lebenswerte Zukunft stellen. Dafür habe ich eine geführte Meditation entwickelt, die du hier kostenlos als MP3-Datei herunterladen kannst:

Diese Reise dauert ca. 22 Minuten; sie besteht nur aus meiner Stimme und enthält keine Hintergrundmusik, Subliminals o. Ä. Du kannst sie für dich oder in der Gruppe hören, jederzeit und sooft du willst. Jeden Sonntag um 20 Uhr findet darüber hinaus eine gemeinsame Meditation damit statt, zu der du herzlich eingeladen bist. Teile die Datei auch gerne mit anderen Menschen, wenn es für dich stimmig ist. Mit der Kraft unserer Imagination gestalten wir eine neue Zukunft.

Rabatt auf alle Kurse der Magieschule!

Das aktuelle großflächige Retreat ist auch eine Chance, in sich zu gehen … und genau diese Fähigkeiten zu trainieren, wie du mit deiner Vorstellungskraft zu einer friedlichen Gesellschaft beitragen kannst. Dafür biete ich jetzt für die ersten 20 Interessierten alle Kurse der Magieschule um 20% vergünstigt an – gib einfach bei der Bestellung diesen Gutscheincode an: DONT-PANIC

Ja, ich möchte in aller Ruhe Magie erlernen!

Lassen wir diese Phase nicht ungenutzt. Wir alle entscheiden mit, in welche Richtung sie sich entwickelt. Bewahren wir einen kühlen Kopf und ein offenes Herz.

Was steht zwischen dir und der Magie? Teil 3: Komfortzone

By Magieschule,

Zu einem magischen Leben gehört es, sich willentlich dafür zu entscheiden (darüber habe ich im letzten Artikel geschrieben) – das bringt dich in Kontakt mit den unsichtbaren Kräften und Wesen der Welt, deren inhärente Qualitäten du mit der Zeit näher kennenlernst, so wie es bei guten Freunden der Fall ist. Das ist eine wichtige Grundlage. Aber dann kommt der Schritt von der Theorie in die Praxis, wo du es dir tatsächlich erlaubst, mit ihnen zu kooperieren, sei es Baum, Fluß oder Berg, persönlicher Begleiter oder Spirit in anderer Gestalt:

Dieser Schritt ist immer auch ein Schritt über die Komfortzone hinaus. Es geht darum, bewußt die Schwelle zu übertreten und dich ein Stück weit ins Unbekannte aufzumachen. Magie mag überall vorhanden sein, aber dort, im Neuland, entfaltet sie ihre Wirkung. Und etwas in uns findet immer wieder Ausreden dafür, sich nicht auf dieses Abenteuer einlassen zu müssen:

  • „Ich weiß noch nicht genug darüber.“ (Das wirst du nie.)
  • „Aber ich bin noch nicht reif genug.“ (Du reifst durch das praktische Anwenden deiner Fähigkeiten.)
  • „Erst muß ich den Weg klarer vor Augen haben.“ (Der entsteht ja bekanntlich oft erst beim Gehen.)
  • „Das ist aber gefährlich.“ (Nichts ist ungefährlich. Darum lernt man die Dinge auch Schritt für Schritt – nicht zuletzt in der täglichen Praxis.)
  • „Und wenn was schiefgeht?“ (Das wird es ziemlich sicher. Nicht anders als beim Üben einer Fremdsprache oder eines Musikinstruments, beim Flirten oder beim Sport. Auf diese Weise wirst du besser.)
You shall not pass!

Jener Part in uns, von dem solche und ähnliche Aussagen kommen, ist unser Zensor. Er bestimmt mit allen Vor- und Nachteilen, was wir für uns als möglich erachten … und das ist selten zu unserem Vorteil. Der Zensor will in erster Linie, daß die Dinge so bleiben, wie sie sind. Er reduziert das Potential zur Veränderung. Das heißt natürlich nicht, daß du deswegen aufhören solltest, die Dinge zu hinterfragen oder dich blindlings in jede Unwägbarkeit zu stürzen. Ein wacher Geist ist unabdingbar!

Es verlangt auch niemand, daß du schutzlos aufs offene Meer hinausschwimmst, bis dich die Kräfte verlassen. Immerhin gibt es zuverlässige Boote dafür – man nennt sie Ritual. Und ein solches haben wir gemeinsam im 12. Webinar durchgeführt. Es wird dich auch nachträglich noch bei deinem Schritt über die Komfortzone hinaus begleiten:

Ja, ich möchte mich als Magier deklarieren!

Dabei wirst du merken, daß du im Unbekannten nicht allein bist und vom Feld aller bisherigen und zukünftigen Expeditionsteilnehmer gestärkt wirst. Wage dich hinaus ins Abenteuer, es gibt viel zu entdecken!