Warum deine Magie genau jetzt gefragt ist, Teil 3: Deine Grenzen wahren

By Magieschule,

  Filed under: Apotropaion, Corona-Krise
  Comments: Comments off

Alles um uns herum scheint verrückt zu spielen. Es ist echt anstrengend, in diesem Tohuwabohu nicht in konditionierte Verhaltensweisen zu verfallen, sondern wach und liebevoll zu bleiben – so erlebe ich es zumindest gerade. Fällt es dir auch schwer, unbeirrt deinen Fokus zu halten und klare Entscheidungen zu treffen?

Und hast du auch das Empfinden, nicht nur hier zu sein, um das Spiel zu spielen, sondern um es zu ändern? (Darüber habe ich im ersten Teil dieser Corona-Krise-Serie geschrieben.) Doch bevor man die Regeln verändert, muß man sie kennen. Und im Spiel mit der Realität haben sich bestimmte magische Protokolle entwickelt, die sinnvoll sind, um dich dabei sowohl zu beschützen als auch deiner Magie echte Durchschlagskraft zu verleihen.

Ich praktiziere die Techniken und Übungen regelmäßig, die ich im Apotropaion-Kurs vorstelle. Sie helfen mir dabei, geerdet und im Vertrauen zu bleiben. Da beschreibe ich auch einen besonderen Bewußtseinszustand, in den du eintreten kannst – nicht nur vor Ritualen, sondern auch immer wieder im Alltag. Und gerade in einer Ausnahme-Situation wie jetzt, in der energetischer Schutz besonders wichtig ist! Ich nenne ihn den Æquilibrium- Zustand. Er hilft dir dabei:

  • stark in dir zu ruhen und dich geborgen zu fühlen
  • dich in deinen magischen Unternehmungen sicher zu bewegen
  • deinen Ängsten und Schattenseiten entspannt zu begegnen
  • intuitiv zu wissen, wie du mit unvorhergesehen Situationen umgehen kannst
  • und gestärkt aus ihnen hervorzugehen

Rabatt auf alle Kurse der Magieschule!

Um dich dabei zu unterstützen, gibt es eine Aktion, bei der ich für die ersten 20 Interessierten alle Online-Kurse der Magieschule um 20% vergünstigt anbiete. Ein paar Posten sind noch frei! Gib einfach bei der Bestellung diesen Gutscheincode an: DONT-PANIC

Ja, ich will fokussiert und souverän bleiben!

Je besser du bei dir bist, desto besonnener kannst du auch für andere da sein. Das stärkt die Wahrscheinlichkeit, daß wir aus dieser Zeit wie neu geboren hervorgehen und eine neue Zukunft zum Erblühen bringen. Dafür sind wir hier. Kümmere dich gut um dich selbst. Deine Liebsten brauchen dich in deiner Kraft.