Kapitän  > Seminare > Egregorion

Logo_Egregorion

Vernetze und potenziere deine Fähigkeiten

Gemeinsames Seminar mit Ralf Lemke von Orbis Occultus

Ein Egregor ist eine feinstoffliche Wesenheit, die durch die auf ein gemeinsames Ziel ausgerichtete mentale und emotionale Interaktion einer Gruppe erschaffen wird. Er bildet auch einen geistigen und astralen Raum, der als Energiespeicher und Netzwerk der ihn speisenden Geister genutzt werden kann. Wir sind von unzähligen dieser Wesen und ihrem Einfluß umgeben. Da die meisten Egregore unbewußt erzeugt werden, entwickeln sie schnell ein Eigenleben und einen ungebremsten Expansionsdrang, der dazu führen kann, dass sie ihre Schöpfer regelrecht vampirisieren.

Dies kann man jedoch bei einem bewußten magischen Schöpfungsakt ausschließen, indem man Egregore in einem vorgegebenen Framework rituell erzeugt und für seine Ziele einsetzt.

Auf dem Seminar beleben wir gemeinsam einen Egregor, der über unser Zusammentreffen hinaus aktiv bleibt und allen Teilnehmern einen Pool mannigfaltiger Fähigkeiten erschließen kann, die ihnen sonst nur schwer zugänglich oder gar verschlossen geblieben wären und sogar über die Fähigkeiten und Macht der Seminargruppe hinausgehen. Dieses zusätzliche Potential entsteht durch einen energetischen Multiplikatoreffekt, der darauf zurückzuführen ist, daß das Ganze größer ist als die Summe seiner Teile.

Egregorion führt dich tief in den Kaninchenbau dieser Geistwesen. Wir erklären dir die egregorialen Strukturen der feinstofflichen Wirklichkeit. Du erfährst, wie diese Geschöpfe unser tägliches Leben mitbestimmen und wir ermöglichen dir auch die bewußte Interaktion mit ihnen. Durch die Verbindung und die bewusste Arbeit mit dem im Seminar erschaffenen Egregor erschließt sich dir zudem ein weites und wachsendes Feld an Inspirationen und Möglichkeiten, um dein Potential und deine Ziele für deinen weiteren Weg zu verwirklichen.

Organisatorisches:

  • Dauer: 2 Tage
  • Teilnehmerzahl: 6 - 12

Weiter zu „Termine“

Zurück zu „Seminare“

 

Referenzen

„Das Egregorion-Seminar hat mich auf so vielen Ebenen vollkommen erfüllt: intellektuell, zwischenmenschlich und natürlich magisch! Aber auch das Lachen, das Ausleben handwerklicher Talente und die Freude am gemeinschaftlichen Erschaffen und Magie wirken sind in keiner Form zu kurz gekommen.

Was Bernhard und Ralf dort auf die Beine gestellt haben, ist einfach großartig zu erleben. Man spürt in jedem Moment ihre Freundschaft und ihren Gleichklang im Tun und Sein. An ganz vielen Stellen zeigte sich der Prozess der Vorarbeit, die die beiden geleistet haben. Es war deutlich, wie viel Inspiration und Denkarbeit, aber auch kindliche Freude am Entfalten der zugrundeliegenden Idee und auch magisches Geführtsein im „Nicht-Wissen“ darin liegen.

Und ich meine: Wenn Magie die bewusste Einflussnahme auf unsere Realität ist und es in Form der Egregore ja ohnehin überall wirksame Gruppenwesen gibt, dann ist es nur folgerichtig als Gruppe von Magiern, gezielt und bewusst einen für alle dienlichen Egregor zu erschaffen! Und das wurde getan! Hut ab dafür!

Und das Tolle ist: Jeder, der Teil davon sein möchte, kann dieses Seminar besuchen und zum Wachsen dieses Egregors beitragen, wovon wiederum alle profitieren.

Nun sind es doch etliche Worte des Lobes geworden und es ist tatsächlich so: Ich habe nichts auszusetzen gefunden (für einen Menschen mit gut ausgeprägtem Einser-Flügel will das was heißen!).

Hätte man mich aber während des Seminars und auch jetzt nach einem einzigen Fazit gefragt, war und bleibt es ein perplex kopfschüttelndes: „Geiler Scheiß!!!““
 
Tabea Plötz, Psychotherapeutin, Leipzig
 
„Da ich Bernhard und Ralf jetzt schon einige Zeit kenne und ich eine Ahnung davon habe, was für potente Magier sie sind, konnte dieses Seminar nur spannend und gut werden. Ich wurde nicht enttäuscht! Dieses Wochenende war sehr intensiv und dicht bepackt mit einem sehr informativen Theorieteil, magischen Bastelarbeiten, imaginablen Reisen, Verkörperungen, nächtlicher Traumarbeit und viel mehr…..kurz gesagt eine Menge magische Operationen auf hohem Niveau. Nicht mal 48 Stunden nach diesem grandiosen Wochenende bekam ich auf die Bitte hin auch schon schnelle Hilfe von unserem Egregor! Nach „Folge deiner Bestimmung“ mein neues absolutes Lieblingsseminar, das ich nur jedem wärmstens ans Herz legen kann. „Geiler Scheiss“, mehr davon!“
 
David Müller, Produktionshelfer, Bann