Vorhanden im Geist, faßbar in der Welt

By Magieschule,

  Filed under: Didaskalion, Phantasmaion
  Comments: Comments off

Gut ein Monat ist vergangen seit der Veröffentlichung des Phantasmaion-Kurses und der Umstellung auf das neue interne Shop- und E-Learning-System … und inzwischen dürfte alles reibungslos funktionieren! Zusätzlich kümmern wir uns darum, die Magieschule weiter zu verbessern – u. a. ist die Seite jetzt deutlich schneller geworden. Darüber hinaus sind hinter den Kulissen zwei Geheimprojekte in Arbeit, auf die ich mich schon sehr freue und die ebenfalls mit der Magie des Geschichtenerzählens zu tun haben.

Es geschieht zur Zeit also recht viel! Und auch wenn noch nicht alles davon schon zu bemerken ist, bereitet es sich doch vor und wird sich zeigen – so wie ein Myzel unter der Erde wächst oder eine Geschichte im Imaginablen gedeiht und sie ihren Fruchtkörper oder ihre Wirkung entfalten, wenn sie reif sind. Mit den Worten von Victor Hugo (1802-1885): „Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

Magic waiting to happen
(Psilocybe semilanceata. CC BY-SA 3.0 Autor: Alan Rockefeller)

Als solch eine mächtige Idee erlebe ich das Zauberschloß. Es offenbarte sich mir im Jahr 2000 in einer blitzartigen Inspiration und begleitet mich seither ununterbrochen. Und als letzte Woche das Spezial-Webinar zum Zauberschloß über die Bühne ging, sollte es sich wiederum als Füllhorn an Kreativität und magischen Impulsen entpuppen … und gleichzeitig den Auftakt zu einer eigenen Webinar-Reihe zum Zauberschloß darstellen:

Der Ideenreichtum dazu ist offensichtlich so groß, daß wir beschlossen haben, uns einmal im Monat online zu treffen, um dabei ausdrücklich das Zauberschloß und seine Umgebung zu erkunden und deren Anwendungsmöglichkeiten zu enträtseln! Mit dem Abo erhältst du die 12 Webinare diesen Jahres zum Preis von 10. (Voraussetzung für die Teilnahme an einzelnen Spezial-Didaskalia oder dem Abo ist, daß du schon erste Erfahrungen mit dem Zauberschloß gemacht hast – entweder im Phantasmaion-Kurs oder auf meinem Seminar „Folge deiner Bestimmung“.)

Durch das Zauberschloß tritt dir deine innere Mythologie einladend und einleuchtend entgegen. Begib dich mit ihm nach Mundus imaginalis:

Ja, ich will gemeinsam auf innere Reisen gehen!

Seien es Ideen, Fruchtkörper oder Geschichten – ich beobachte an ihnen drei Kriterien harmonischen magischen Wirkens: Sie sind unaufdringlich, jedoch unwiderstehlich … und vielleicht gerade deswegen unaufhaltsam.