Month: April 2020


Warum deine Magie genau jetzt gefragt ist, Teil 8: Gemeinschaft mit den Spirits

By Magieschule,

Unser Körper mag der Isolation bis zu einem gewissen Grad unterworfen sein, aber unser Geist ist frei … und kann sich mit Wesen treffen, die nicht den Beschränkungen der Materie unterliegen. Die Tür zum Austausch mit ihnen steht uns natürlich immer offen, doch gerade in der aktuellen Krise halte ich es für noch wichtiger als sonst, zu wissen und zu spüren, daß wir stets von Verbündeten umgeben sind, auf die wir zählen können.

Viele dieser Wesen sind uralt und überaus mächtig. Einige von ihnen sind an uns interessiert und begleiten uns. Wenn du weißt wie, kannst du sie kontaktieren und an ihrer Weisheit teilhaben, sie als Gefährten und Beschützer bei magischen Unternehmungen an deiner Seite haben oder sie um konkrete Unterstützung für Herausforderungen im Alltag bitten.

Wie du mit ihnen kommunizierst, lernst du im Theurgion-Kurs:

  • Entwickle eine zuverlässige außersinnliche Wahrnehmung
  • Lasse eine größere spirituelle Verbundenheit zu
  • Öffne dich für klare Hinweise deiner Begleiter
  • Spüre, wie deine Ahnen dir den Rücken stärken
  • Erschaffe eine nachhaltige Verbindung zur Anderswelt
  • Erlebe, wie Spirits zu deinen Gunsten auf die Realität einwirken

Ich vermittle dir sowohl Kontext als auch praktische Übungen und Rituale für die Interaktion mit diesen außergewöhnlichen Wesen – und teile Tips aus meinen eigenen Erfahrungen mit dir, wie du möglichst sicher und vielversprechend mit ihnen zusammenarbeitest: in konzentrierter Form, mit präzisen Anleitungen und umfassendem Begleitmaterial.

Dieser Kurs wird der umfangreichste der ganzen Magieschule! Ich befinde mich in der Zielgerade mit seiner Fertigstellung – es gibt ihn nur noch bis zur Veröffentlichung zum Pre-Selling-Preis. Auch die aktuelle Rabattaktion mit 20 % Vergünstigung auf alle Online-Kurse geht zu Ende, erhasche noch einen der letzten Posten! Gib bei der Bestellung diesen Gutscheincode an: DONT-PANIC

Ja, ich will die Welt der Spirits betreten!

Die Spirits und wir bewohnen gemeinsam ein spirituelles Ökosystem. Erlauben wir uns ein fruchtbares Zusammenleben mit ihnen, zum gegenseitigen Nutzen und zur allseitigen Freude.

Warum deine Magie genau jetzt gefragt ist, Teil 7: Bündnisse und Zusammenarbeit

By Magieschule,

Wir befinden uns in einem Schwellenzustand, den ich als globale Initiation erlebe. Magie wird in der neuen Welt eine immer größere Rolle spielen (darüber habe ich schon im letzten Artikel geschrieben). Das Rüstzeug dafür bieten die Kurse der Magieschule – in der Grundausbildung geht’s um die Basics, da hältst du sozusagen mal deine Nase in die frische Brise und findest heraus, wie es dir an Bord gefällt.

Mit der Überfahrt lichtet das Schiff die Anker; du begibst dich auf den nächsten Level der Expedition und wagst dich hinaus aufs offene Meer. Die Kurse dieses Pakets sind deutlich umfangreicher als jene der Grundausbildung. Hier geht es um Beziehungen: zum Ort, zu den Spirits und zu den Geschichten … und wie du magisch mit ihnen kooperierst.

  • Im Nemeton-Kurs knüpfst du ein Band zu deinem Wohnort und seinen Bewohnern: Du machst ihn dir vertraut und schöpfst Kraft aus deiner Verbindung mit ihm. Dazu lernst du die Seele deiner Umgebung kennen und freundest dich mit dem Genius loci an.
    Du lauschst einem Ort mit allen Sinnen, entdeckst Kraftplätze und findest heraus, wie du dort arbeitest und Opfergaben darbringst. Du erschließt dir die Grundlagen dafür, wie du ein Ritual aufbaust, welche Bedeutung Zeremonialgegenstände haben und wie du sie einsetzt, wie du einen Altar errichtest und wie du deinen Tempel zum effektvollen Refugium machst. Außerdem erforschst du die Runen und wie du sie magisch einsetzen kannst.
  • Mit dem Theurgion-Kurs trainierst du deine außersinnliche Wahrnehmung (Hellsehen, Hellfühlen, Intuition und Hellhören) und trittst in Kontakt mit nichtphysischen Wesen.
    Du bekommst den Kontext und praktische Übungen für den Umgang mit unterschiedlichen Spirits: Ahnen, Dryaden und Pflanzendevas, deine persönlichen Begleiter, Heilige und Engel, Gottheiten, Servitoren und Spirits der Grimoire-Tradition. Damit hast du mächtige Verbündete an deiner Seite, die auf die Realität einwirken können und sich für dich einsetzen. Außerdem zeige ich dir, wie du potentiell unfreundlichen Wesen konstruktiv und souverän begegnest. Dieser Kurs steht kurz vor der Fertigstellung – er ist noch wenige Tage zum Pre-Selling-Preis erhältlich: Statt 239 € bekommst du ihn um 197 €! 

Und auch die gesamte Überfahrt gibt es im Pre-Selling um 489 € – jetzt mit dem Gutscheincode DONT-PANIC der aktuellen Rabattaktion sogar um nur 391 €. Die letzten Posten sind noch frei.

Ja, ich will Mitwirkender in einer lebendigen Welt sein!

Mit zunehmender Praxis dieses Magieverständnisses bewegst du dich nicht mehr in der Welt oder gar gegen die Welt, sondern als Teil der Welt … und greifst damit auf deren immense Kraft zurück. Du handelst mühelos, verantwortungsbewußt und in Freundschaft mit ihr.

Warum deine Magie genau jetzt gefragt ist, Teil 6: Methodik und Basics

By Magieschule,

Wir stehen an der Schwelle zu einem neuen Zeitalter. Die Welt wird nach der Krise nicht mehr dieselbe sein – ein Satz, der in den letzten Tagen oft zu hören ist. Und Magie wird in ihr eine immer größere Rolle spielen. Sie wird sie entscheidend mitgestalten. Du wirst sie entscheidend mitgestalten.

Dafür habe ich in den letzten Newslettern die einzelnen Kurse der Magieschule vorgestellt, die bisher erhältlich sind … und wurde jetzt öfter gefragt, wie sie sich aufeinander beziehen: „Welche Kurse sind die richtigen für mich?“ Laß mich dir heute also eine kleine Übersicht unserer Expedition in die Anderswelt vorstellen!

Nach dem ersten Blick auf die Landkarte (der kostenlosen Einführung „Was ist Magie?“) bietet dir der Telesmaion-Kurs ein erstes praktisches Herantasten an deine magischen Fähigkeiten: Du erfährst, wie du deinen Willen in einen Talisman einfließen läßt – da kannst du sozusagen schon einmal Meeresluft schnuppern und die Zehen ins Wasser halten.

Die Grundausbildung besteht aus drei Basis-Kursen. Damit gehst du an Bord, siehst dich um, lernst das Schiff kennen und bist gut gerüstet für deine Forschungsreise.

  • Im Enneagrammaton-Kurs geht es in erster Linie um dich. Nachhaltige Veränderungen im Leben treten ein, wenn ihnen eine Wandlung in uns selbst vorausgeht. Das Enneagramm bietet hervorragende Orientierungspunkte dafür. 
  • Der Apotropaion-Kurs zeigt dir, wie du souverän mit den Energien umgehst, die dir im Ritual begegnen können. Du erfährst, wie du dich reinigst und schützt (und im Notfall auch verteidigst) und eignest dir erprobte Techniken zur Erdung, Bannung und Schattenarbeit an. 
  • Mit dem Symbologon-Kurs schließlich bekommst du ein geniales Werkzeug zur Wunschmanifestation an die Hand: Sigillenmagie! Du lernst, was eine kraftvolle Intention ausmacht, die du in magische Zeichen verwandelst, welche auf dein Bewußtsein wirken und deine Realität verändern. 

Mit der Grundausbildung bekommst du ein stabiles Fundament, machst erste Experimente und erlebst Erfolge beim praktischen Zaubern – auf all das wirst du später immer wieder zurückgreifen! Profitiere jetzt von der aktuellen Rabattaktion: 20 % Vergünstigung auf alle Online-Kurse. Ein paar Posten sind noch frei, gib bei der Bestellung diesen Gutscheincode an: DONT-PANIC

Willst du Magie in dein Leben lassen? Ich zeige dir, wie das geht!

Nachdem alle Vorbereitungen getroffen sind, heißt es „Leinen los!“ und die Überfahrt beginnt. Davon erzähle ich das nächste Mal.

Warum deine Magie genau jetzt gefragt ist, Teil 5: Achtsamkeit und Verbundenheit

By Magieschule,

Wie sehr ich es genieße, im Frühling spazieren zu gehen! Die zarten Farben der Blüten, der strahlend blaue Himmel, das Zwitschern der Vögel … wohin ich mich wende, begrüßt mich das Leben. Vor allem in Zeiten der Isolation genieße ich das um so mehr und begreife, daß Natur kein Ort ist, sondern Heimat. Ich werde von den Elementen berührt, spüre Rückhalt an meinen Kraftplätzen, lasse den Kontakt mit Gaia zu einer sinnlichen Meditation werden.

Geborgenheit durch Verbundenheit

Und ich bin sehr dankbar für mein Zuhause! Meine Wohnung ist mein Refugium, mein magischer Tempel. Dort fühle ich mich nicht nur körperlich und energetisch geschützt – die Anwesenheit der Spirits und die regelmäßigen Rituale erzeugen ein Gefühl der Zugehörigkeit und des Eingebundenseins in eine größere Welt. Genau darum geht es im Nemeton-Kurs, dem ersten Teil meines Fortgeschrittenen-Pakets, der „Überfahrt“. Dort lernst du: 

  • aktiv mit deiner Umgebung zu kommunizieren
  • dem Ort zu begegnen und ihm mit allen Sinnen zu lauschen
  • den Genius loci wahrzunehmen und einen Kraftplatz für dich selbst zu entdecken
  • Zeremonialgegenstände einzusetzen, um deinen Geist zu fokussieren
  • Altar und Tempelraum zu gestalten und wirksame Rituale durchzuführen
  • Runen als effektive „Instant-Magic“ zu nutzen

Gerade jetzt, wo wir uns nicht in Gruppen treffen dürfen, ist es hilfreich, Unterstützung von spiritueller Seite zu erfahren … auch, um dich beispielsweise im Home Office besser konzentrieren und auch wieder gut abschalten zu können.

Rabatt auf alle Kurse der Magieschule!

Das Göttliche ist nicht getrennt von der Welt, sondern ein immanenter Bestandteil von ihr – und du kannst daran teilhaben. Nutze jetzt die Aktion, bei der ich alle Online-Kurse der Magieschule um 20% vergünstigt anbiete. Ein paar wenige Posten sind noch frei! Gib einfach bei der Bestellung diesen Gutscheincode an: DONT-PANIC

Ja, ich will mich als Teil eines lebendigen Universums erleben!

Wir sind Teil eines spirituellen Ökosystems. Unsere Achtsamkeit im Umgang mit seinen bewußten Bewohnern trägt zu seiner Balance und Würde bei.

Warum deine Magie genau jetzt gefragt ist, Teil 4: Handlungsoptionen

By Magieschule,

Unsere Welt wird nicht mehr dieselbe sein. Ein Satz, der in den letzten Tagen immer öfter zu hören ist. Der sagt sich leicht, aber was er tatsächlich bedeutet, werden wir erst sehen – genauer gesagt: erschaffen. Als magisch aktiver Mensch bist du nicht nur Zuschauer, sondern Mitgestalter des Wandels! Es liegt auch dir, in welche Richtung es geht.

Die anhaltende Isolation, die Befürchtungen über die wirtschaftlichen Langzeitfolgen und die zunehmende Aushöhlung demokratischer Grundrechte … all das kann ein Gefühl der Ohnmacht auslösen. Um so entscheidender ist es jetzt, nicht in Fatalismus oder Teilnahmslosigkeit zu verfallen (und sich im Gegenteil auch nicht zu blindwütigem Aktivismus hinreißen zu lassen), sondern wohlüberlegte, einprägsame und zielbewußte Impulse zu setzen.

Eine einfache, aber überaus wirkungsvolle Möglichkeit dafür sind Sigillen: magische Zeichen, die zu den effizientesten Methoden der Wunschmanifestation gehören, die ich kenne. Das Geniale daran: Dazu mußt du nicht einmal das Haus verlassen!

  • Sigillen kannst du jederzeit und überall erschaffen.
  • Alles, was du dazu benötigst, sind Stift und Papier.
  • Wenn du darin geübt bist, brauchst du nur wenige Minuten dafür.
  • Und niemand hindert dich dran, so viele Sigillen zu laden, wie du willst.

Ich habe erlebt, wie sich durch Sigillen alte Kontakte plötzlich wieder gemeldet haben oder neue entstanden sind, wie sich Konflikte harmonisiert haben und wie kreative Lösungen, praktische Hilfe oder unverhoffte Einkünfte aus dem Nichts aufgetaucht sind. Damit deine Sigillen so richtige Durchschlagskraft entwickeln, gibt es einiges zu beachten. Das beschreibe ich im Symbologon-Kurs.

Rabatt auf alle Kurse der Magieschule!

Um dir den Einstieg in die Sigillenmagie zu erleichtern, biete ich den ersten 20 Interessierten alle Online-Kurse der Magieschule um 20% vergünstigt an. Ein paar Posten sind noch frei! Gib einfach bei der Bestellung diesen Gutscheincode an: DONT-PANIC

Ja, ich will meine Wünsche Wirklichkeit werden lassen!

Wir sind gerade sehr auf uns selbst zurückgeworfen. Finden wir darin die Vision und die Kraft, zu einer lebenswerten Zukunft beizutragen.